Freitag, 10. März 2017

DAS SPIEL VON LIEBE UND TOD (Martha Brockenbrough)

LOEWE VERLAG | 400 SEITEN | 18,95€ | EINZELBAND

So gut wie jeden Abend findet Henry sich vor der Tür eines Jazzclubs in dem Flora jeden Abend singt wieder, denn Floras Stimme, sowie ihr Erscheinungsbild hat ihn einen Bann gezogen und er kann sich nicht mehr von ihr losreißen. Die junge Flora versucht aber nicht auf diese Liebe einzugehen, denn die Geschichte spielt im Jahre 1937 und ihre Haut ist schwarz, während Henry ein junger weißer Mann ist. Eine zudem Zeitpunkt unvorstellbare Liebe, die unmöglich erscheint. Was die Beiden aber nicht wissen ist, dass sie nur Spielfiguren in einem Spiel von Liebe und Tod sind. Das Spiel ist einfach: Trennt sich ein paar, müssen beide sterben und der Tod gewinnt. Entscheidet sich das Paar für die Liebe, dann gewinnt die Liebe. Henry und Flora haben es nicht ganz so einfach.. 

Ein Spiel von Liebe und Tod, eine Geschichte die im Jahre 1937, ein Jahr, in dem die Liebe noch von den Hautfarben abhängig war und die Liebe begrenzt. Ein super spannendes Thema, verpackt in ein interessantes Jugendbuch, dass einem das Thema nahe legt ohne langweilig zu werden. Ich bin ohne große Erwartungen an das Buch ran und wurde mehr als überrascht, denn das Buch zählt heute zu meinen Lieblingsbüchern. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat einen unglaublich fesselnden Schreibstil und veranschaulicht die Geschichte mehr als gut. Es war wie Kopfkino und ich konnte nicht weggucken. Ich wollte wissen wie das Spiel ausgeht.. Man hat bis zum Ende mitgefeiert und zum Mitfiebern und Nachdenken hat die Autorin dem Leser hin und wieder auch mal etwas Zeit gelassen. Sehr gut ausgearbeitet!

Der Handlung konnte man gut folgen und die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen, denn beide hatte eine starke Persönlichkeit und haben perfekt in die Geschichte gepasst. Besonders Flora hatte ich sehr gerne! Das Ende hat mich dann nochmal komplett überzeugt und es gab eine unvorhersehbare Wendung, sogar ein paar Tränen sind geflossen und wow. Ich würde diesem Buch am liebsten 6 Sterne geben. Eine absolute Leseeempfehlung!

Ein super ausgearbeitetes Buch mit einer tollen Aussage. Hiervon sollte es viel mehr geben!

♡    ♡ ♡    

Kommentare:

  1. Das hört sich ja wahnsinnig gut an. :) Ab auf die Wunschliste! :D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das Buch liegt ja auch schon eine Weile auf meinem SuB, aber ich hoffe, ich komme endlich im neuen Jahr dazu es zu lesen, wenn ich mein Praktikum bei Epluse antrete ... =)

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen